Super User

HSG Friedrichshafen-Fischbach - TG Biberach

Herren Landesliga
HSG Friedrichshafen-Fischbach  <->  TG Biberach (20:32)

Männer 1

Die Landesliga-Handballer aus Friedrichshafen-Fischbach haben ihre vierte Saisonpleite kassiert. Gegen die “Erste” der TG aus Biberach hieß es am Ende 20:32 aus Häfler Sicht.

Eine verdiente Niederlage, wenn man bedenkt, dass sich die Hausherren abermals zu viele Fahrkarten und technische Fehler erlaubten, die von den Gästen bitter bestraft wurden.

Biberach wirkte austrainierter, schneller auf den Beinen und erhöhte den 15:10-Halbzeitvorsprung durch ein treffsicheres Tempogegenstoßspiel. Während die HSG FF I nur gute Ansätze zeigte, feierten die Gäste ihren ersten Auswärtserfolg.

HSG FF I: Göser, Pietsch (Tor); Fabian Pentzlin (6), Jacob Schicketanz (4, 0/1), Westerholt(3, 1/2), Bajic (2), Kotnik (2), Niclas Lunkwitz (2), Turnadzic (1, 1/2), Jannis Lunkwitz,Pascal Pentzlin, Ruben Röhner, Jonas Arns.

HSG Friedrichshafen-Fischbach - HSG Bargau/Bettringen

Herren Landesliga
HSG Friedrichshafen-Fischbach  <->  HSG Bargau/Bettringen (24:30)

Männer 1

Die Herren I der HSG Friedrichshafen-Fischbach sind am Feiertag in der Handball-Landesliga ohne Punkte geblieben.

Gegen die HSG Bargau/Bettringen leisteten sich die Hausherren viel zu viele technische Fehler und machten zu wenig aus ihren Möglichkeiten.

Auf der Gegenseite hatte man so seine Schwierigkeiten mit den druckvollen Angriffen des Namensvetters aus Bargau/Betringen.

Dieser wusste mit einer effektiven Chancenverwertung zu gefallen und ließ sich selbst durch eine doppelte Manndeckung nicht aus dem Konzept bringen.

HSG FF I: Göser, Pietsch (Tor); Kotnik (8), Turnadzic (8, 2/3), Fabian Pentzlin (4), Westerholt (2, 0/1), Schicketanz (1), Röhner (1), Jannis Lunkwitz, Pascal Pentzlin, Arns, Niclas Lunkwitz, Fischinger.

HSG Friedrichshafen-Fischbach - SV Tannau

Frauen Bezirksklasse
HSG Friedrichshafen-Fischbach  <->  SV Tannau (20:27)

Frauen

Die Handballerinnen des SV Tannau haben sich verdient den Derbysieg in der Handball-Bezirksklasse gesichert.

Von Beginn an erzielten die Gäste in der Häfler Bodenseesporthalle mehr Durchschlagskraft im Angriff und wirkten in der Abwehr geschlossener. Darüber hinaus erlaubte sich Friedrichshafen-Fischbach viel zu viele Fahrkarten.

Auch nach dem Seitenwechsel hatte Tannau das Spielgeschehen im Griff und verwaltete den Vorsprung relativ mühelos. Dies war dem Umstand geschuldet, dass das Damenteam der “Blisshards” alles andere als eingespielt wirkte.

Schließlich musste HSG-Coach Damir Turnadzic zahlreiche Stammspielerinnen ersetzen, während die Gäste aus Tannau die guten Eindrücke der Vorbereitung bestätigen konnten.

HSG FF: Amann, Hackenberg (Tor); Hörmann (5/3), Feßler (4, 1/3), Kunz (3), Jessica Heina (2/2), Diemer (2/2), Brunner (1), Schermer (1), Isabel Heina (1), Kordes (1), Seliger.

SG Hofen-Hüttlingen - HSG Friedrichshafen-Fischbach

Herren Landesliga
SG Hofen-Hüttlingen  <->  HSG Friedrichshafen-Fischbach (29:27)

Männer 1

Die Herren I der Häfler Handballspielgemeinschaft haben mögliche Zähler bei ihrem Gastspiel in Hüttlingen leichtfertig vergeben.

Leichtfertig deshalb, weil die Gäste vom Bodensee bis in die Schlussphase hinein auf einem guten Weg gewesen waren und selbst einen 6:0-Lauf der Hausherren in den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel wegsteckten.

Denn die SG kam nach einem 12:15-Pausenrückstand zurück – und wie. Im Handumdrehen stand es 18:15 für Hofen/Hüttlingen, das sich – angetrieben von seinem fantastischen Publikum – in allen Mannschaftsteilen steigerte.

Doch auch die HSG FF I hatte noch den einen oder anderen Pfeil im Köcher, konterte erneut und war in der Schlussphase auch dank der Treffer von Julian Fischinger wieder auf Augenhöhe unterwegs – doch für Punkte reichte es nicht.

HSG FF I: Pietsch, Göser (Tor); Fischinger (10, 4/5), Kotnik (5), Turnadzic (4/1), Fabian Pentzlin (4), Schicketanz (2), Westerholt (2), Jannis Lunkwitz, Pascal Pentzlin, Niclas Lunkwitz.

Spielpläne 18. Jugend-Hallenturnier

Spielpäne zum 18. Jugend-Hallenturnier
 
Liebe Sportfreunde,


im Anhang findet ihr die Spielpläne zum diesjährigen Jugendturnier. Bitte den jeweiligen Spielplan und die Turnierbestimmungen sorgfältig lesen (Spielzeiten, wechselnde Hallen!!) sowie die beigefügte Spielerliste vor Turnierbeginn bei der Turnierleitung abgeben.

Da die Sporthalle in Fischbach neu gebaut wird, ist ein Spielort die VFB-Sporthalle: Teuringerstr. 2 in 88045 FN

Die Bodenseesporthalle hat die Adresse: Katharinenstraße 28 in 88045 FN, die Festhalle befindet sich direkt gegenüber!

Bitte rechtzeitig anreisen, der enge Turnierplan lässt keine Verzögerungen zu. Ich wünsche allen Teams eine gute Anreise und ein gelingendes Vorbereitungsturnier.

Sportliche Grüße
Alexander Göser
Turnierleitung

Turnierbestimmungen

Spielerliste

Spielplan männliche A-Jugend

Spielplan männliche B-Jugend

Spielplan männliche C-Jugend

Spielplan männliche D-Jugend

Spielplan gemischte E-Jugend

Spielplan weibliche A-Jugend

Spielplan weibliche B-Jugend

Spielplan weibliche C-Jugend

Spielplan weibliche D-Jugend

Gesamtspielplan_BSH_Samstag

Gesamtspielplan_BSH_Sonntag

Gesamtspielplan_FH_Samstag

Gesamtspielplan_FH_Sonntag

 

18. Jugend-Hallenturnier

18. Jugend-Hallenturnier
Bild Turnier

Liebe Handballfreunde,

auch in diesem Jahr laden wir euch recht herzlich zu unserem traditionellen Saisonvorbereitungsturnier für Jugendmannschaften ein. Das Turnier bietet sicherlich auch für eure Mannschaft eine günstige Gelegenheit, sich im Wettkampf auf die nahende Saison vorzubereiten.
Garantiert sind am Turnier längere Spielzeiten für alle Mannschaften. Geplant sind die Spiele der männlichen und weiblichen D- und B- Jugend für den Samstag, am Sonntag dann die anderen Mannschaften. Ein kostenfreier Rückzug der Mannschaft ist bis zum Meldeschluss möglich. Bei Interesse bitte rasch melden, die Teilnehmerzahl ist wie immer begrenzt.

Näheres bitte der Einladung entnehmen!

Einladung Jugendturnier
Anmeldung Jugendturnier

 

 

E-Jugend Beachturnier

E-Jugend Beachturnier 2019
IMG 20180624 WA0007

Liebe Handballfreunde,

zu unserem 2. Beachhandballjugendturnier für gemischte E-Jugendmannschaften (Jahrgang 2009 und jünger) möchten wir euch recht herzlich auf das PSG Sportgelände direkt am Bodensee einladen. Ausschließlich weibliche oder männliche Mannschaften können auch gemeldet werden.
Im Vordergrund steht der Spaß für Handball auf ungewohntem Terrain, der Austausch zwischen den Mannschaften und Trainern sowie ein entspannter und spannender Nachmittag auf unserem herrlichen Sportgelände direkt am See.

Näheres bitte der Einladung entnehmen!

Einladung E-Jugend Beachturnier

 

 

 

HSG Friedrichshafen-Fischbach - TG Biberach II

Herren Bezirksliga
HSG Friedrichshafen-Fischbach  <->  TG Biberach II (26:19)

Team Bild Maenner 2018.2019

Das ist noch einmal ein richtig hartes Stück Arbeit gewesen, das der Bezirksliga-Meister gegen die Reserve aus Biberach zu erledigen hatte.

Denn die ohne Wechselmöglichkeit angereisten Gäste machten dem Spitzenreiter insbesondere im ersten Durchgang das Leben mehr als nur schwer – und das auch, weil die HSG FF I reihenweise Chancen ausließ.

Demzufolge betrug der Pausenrückstand für die TG-Handballer zum 10:11-Zwischenstand lediglich einen Treffer, bevor die Hausherren in den Schlussminuten aufwachten und zudem von der einen oder anderen Zeitstrafe profitierten.

Infolgedessen baute der Tabellenführer seinen Vorsprung doch noch aus, gewann am Ende mit 26:19 und durfte zufrieden in die Meisterparty starten.

HSG FF I: Göser, Pietsch (Tor); Kotnik (5), Fischinger (5), Schmidt (5/5), Dohrn (3), Pentzlin (3), Turnadzic (2), Westerholt (1), Nothelfer (1), Witzemann (1/1), Niclas Lunkwitz, Krost, Hörmann.

TSG Ehingen/Donau - HSG Friedrichshafen-Fischbach

Frauen Relegation BL/BK
TSG Ehingen/Donau  <->  HSG Friedrichshafen-Fischbach (23:20)

Frauen

Die Bezirksliga-Handballerinnen aus Friedrichshafen-Fischbach sind abgestiegen. In Ehingen unterlag die Häfler Spielgemeinschaft relativ chancenlos.

Dies war dem Umstand geschuldet, dass die Gäste vom Bodensee überhaupt nicht mit dem verharzten Spielgerät zurecht gekommen waren und sich von der stimmungsvollen Kulisse an der Donau zu sehr beeindrucken ließen.

Infolgedessen leistete sich die HSG-Mädels technische Fehler und zahlreiche Ballverluste, während bei den TSG-Damen einfach alles klappte. Und das, obwohl die HSG Rückraumschützin Hannah Prang sofort an die kurze Leine nahm.

0:6, 1:9 und 4:18 waren die Zwischenstationen in Durchgang eins, während sich die HSG FF in Abschnitt etwas stabilisierte. Nichtsdestotrotz hatte die TSG – sehr zur Freude ihres euphorischen Anhangs – stets eine Antwort parat.

Jedoch war der Rückstand zu groß, sodass man – trotz eines 24:16-Erfolges im Relegations-Hinspiel – in der kommenden Hallenrunde eine Liga tiefer, nämlich in der Bezirksklasse, antreten muss.

HSG FF: Amann, Hackenberg (Tor); Feßler (8, 6/9), Jessica Heina (2), Diemer (1), Scharr (1), Pfeffer, Seliger, Henrichs, Heim, Isabel Heina, Kordes, Barbouchi, Pechar.

TSG Ehingen/Donau - HSG Friedrichshafen-Fischbach

Herren Bezirksliga
TSG Ehingen/Donau  <->  HSG Friedrichshafen-Fischbach (24:24)

Team Bild Maenner 2018.2019

Die Häfler Handballer haben ihr Siegel des “Ungeschlagen-Seins” im Jahr 2019 gerade noch so behalten.

In letzter Sekunde glichen die Gäste im Ehinger Längenfeld zum 24:24-Endstand aus, obwohl man in der Schlussphase mit zwei Toren hinten lag.

Nachdem Fabian Pentzlin 60 Sekunden vor dem Abpfiff den 23:24-Anschlusstreffer markierte, hielt David Pietsch 22 Sekunden vor der Schlussirene einen Siebenmeter, bevor Klemen Kotnik in allerletzter Sekunde für den Punktgewinn sorgte.

Auch im ersten Durchgang schenkten sich der feststehende Bezirksliga-Meister und der neue Tabellenzweite nichts, wobei sich die Hausherren stets einen kleinen Vorteil erspielten. Bis, ja bis Pietsch und Kotnik keine Nerven zeigten.

HSG FF I: Pietsch, Castner (Tor); Witzemann (6/3), Turnadzic (6/1), Kotnik (4), Fabian Pentzlin (4), Schicketanz (2), Pascal Pentzlin (1), Nothelfer (1), Niclas Lunkwitz, Hörmann.

Diesen RSS-Feed abonnieren