Diese Seite drucken

HSG Friedrichshafen-Fischbach - HC Hohenems

Frauen Bezirksliga
HSG Friedrichshafen-Fischbach  <->  HC Hohenems (29:24)

Frauen

Die Bezirksliga-Handballerinnen der HSG Friedrichshafen-Fischbach haben ein Lebenszeichen im Abstiegskampf gesendet.

Denn die Häfler Spielgemeinschaft wusste gegen den Tabellenzweiten HC Hohenems mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu überzeugen und gewann unter dem Strich verdient.

Dies war dem Umstand geschuldet, dass die man Tugenden auf die Platte brachte, welche die Mannschaft von Coach Damir Turnadzic in den vergangenen Wochen mitunter vermissen ließ.

Gegen den Favoriten aus dem Nachbarland bewiesen die HSG FF Moral, hatte im Angriff zumeist eine Lösung parat und stand auch in der Defensive stabil. Bis auf ein paar Kleinigkeiten war es ein gelungener Auftritt der Häflerinnen.

HSG FF: Amann, Hackenberg (Tor); Kunz (5), Rist (4), Pechar (4), Kordes (3), Feßler (3, 0/2), Pfeffer (2), Schermer (2), Nothelfer (2), Wildner (2), Henrichs (1), Diemer (1), Winghardt.

Schreibe einen Kommentar