SC Lehr II - HSG Friedrichshafen-Fischbach

Frauen Bezirksliga
SC Lehr II  <->  HSG Friedrichshafen-Fischbach (19:18)

Frauen

Schwer zusagen, ob die Bezirksliga-Handballerinnen vom See in Lehr besser abgeschnitten hätten, wenn man dort mit breiterem Kader aufgetreten wäre. Am Ende jubelte jedenfalls die Reserve der Gastgeberinnen über einen knappen 19:18-Erfolg, weil der HSG FF in den Schlussminuten die Kraft und Kondition gefehlt hatte.

Darüber hinaus fehlte es Friedrichshafen-Fischbach an der nötigen Durchschlagskraft in der Offensive, sodass magere sechs Treffer in der zweiten Hälfte unter dem Strich einfach zu wenig gewesen waren.

Dabei machten die Gäste in Hälfte eins ihre Sache recht ordentlich – vom Fehlen einiger Stützen im Team war nichts zu sehen. Doch in der “Crunchtime” fehlten die Wechselmöglichkeiten, sodass unterm Strich der Gegner jubelte.

HSG FF: Amann (Tor), Feßler (8/8), Nothelfer (4), Hörmann (2), Schermer (2), Seliger (1), Pfeffer (1), Hackenberg, Winghardt.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben