HSG Friedrichshafen-Fischbach - SG Ulm & Wiblingen

Herren Bezirksliga
HSG Friedrichshafen-Fischbach  <->  SG Ulm & Wiblingen (27:20)

Team Bild Maenner 2018.2019

Dank des dritten Saisonerfolges in Serie haben sich die Bezirksliga-Handballer aus Friedrichshafen-Fischbach näher an die Spitzengruppe heran geschoben. Dabei stellten die Gäste aus Ulm & Wiblingen die Hausherren vom Bodensee mitunter vor arge Probleme, nachdem diese die Anfangsminuten dominiert hatten. Schlüssel zur kleiner Aufholjagd war eine Manndeckung gewesen.

Doch gegen diese hatte die HSG FF im zweiten Durchgang die richtigen Lösungen parat und wusste sich in Abwehr und Angriff nochmals zu steigern. Auch die beiden Torhüter Enrico Göser und David Pietsch machten ihre Sache klasse.

„Die Umstellung unserer Abwehr auf eine 5:1-Formation nach der Halbzeit war für mich entscheidend für den Sieg“, freute sich HSG-Trainer Rolf Nothelfer hinterher. „Ich hoffe, dass wir dieses Niveau halten können.“

HSG FF: Göser, Pietsch (Tor); Kotnik (6), Schmidt (5, 4/5), Westerholt (4), Turnadzic (4, 0/1), Nothelfer (3, 0/1), Hörmann (2), Seliger (2), Stoltz (1), Keller, Röhner.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben